Reisen

Australien entschuldigt sich

Pin
Send
Share
Send


Heute bin ich mit einer sehr guten Nachricht aufgewacht: Australien entschuldigte sich bei seinen Ureinwohnern für die Leiden der Vergangenheit.

In einer emotionalen Rede über Großbildleinwände in den Städten des Landes hielt der Ministerpräsident Kevin Rudd Er sagte die folgenden Worte: "Wir entschuldigen uns für die Gesetze und Richtlinien aufeinanderfolgender Regierungen und Parlamente, die unseren australischen Landsleuten große Schmerzen, Leiden und Verluste zugefügt haben."

Die Entschuldigung richtete sich insbesondere an die Zehntausende von Aborigines, die aufgrund einer rücksichtslosen Politik der Assimilation verlassener Kinder notwendigerweise von ihren Familien getrennt wurden.

„Für den Schmerz, das Leiden und den Schaden dieser ggestohlene EnergieWir entschuldigen uns bei seinen Nachkommen und ihren Familien, die zurückgelassen wurden “, freute sich der australische Premierminister weiterhin sichtlich. "Und für die Demütigung und Erniedrigung des verdienten Stolzes dieser Menschen und ihrer Kultur bitten wir um Vergebung."

Die ganze Nation hörte schweigend zu, klatschte gelegentlich und mit mehr als einem Tränenschuppen.

In einer feierlichen und historischen Rede erklärte Rudd, dass die Australier einen Moment in ihrer Geschichte erreicht haben, in dem sie sich ihrer Vergangenheit stellen müssen, um in die Zukunft blicken zu können. "Um diese bevorstehende Ausgabe der Nation zu beenden", fuhr er fort. "Um einen großen Fleck auf der Seele der Nation zu beseitigen und aus dem aufrichtigsten Geist der Versöhnung ein neues Kapitel in der Geschichte dieses fantastischen Landes zu eröffnen, das Australien ist"

Ein gewaltiger Beifall beendete einen denkwürdigen und historischen Moment.

Als ich heute Morgen die Nachrichten im Zug las, bemerkte ich, dass meine Haut Gänsehaut bekam und ich hatte das große Verlangen, mich mit den Menschen in meiner Umgebung zu umarmen, und ich bin davon überzeugt, dass jeder, der Zeit im Land verbracht hat Kängurus fühlen sich genauso an wie ich.

Jetzt haben wir die Hoffnung, dass die Führer anderer Nationen davon Kenntnis nehmen und würdig und mutig genug sind, um mit diesem Beispiel fortzufahren.

Glückwunsch Australien!

Via, News24

Video: Stephen Apologizes To Australia (Juli 2022).

Pin
Send
Share
Send