Reisen

Besichtigung von Jerez de la Frontera: das Zentrum und die Keller von Tío Pepe

Pin
Send
Share
Send


Blick auf den Glockenturm von Jerez de la Frontera

Der Hauptgrund, den wir gewählt haben Jerez de la Frontera Als unsere Einsatzzentrale für den Besuch der Provinz Cádiz galt im Grunde genommen der Unterkunftspreis. Später finden wir viele weitere Gründe, Jerez als Ausgangspunkt für unsere Reise zu wählen.

Jerez liegt an der Straße zwischen Sevilla und Cádiz und ein paar Kilometer westlich der Stadt finden wir den Doñana-Park und die weißen Dörfer im Osten.

Im Juli sind die Preise an der Küste und in den großen Hauptstädten in die Höhe geschossen und wir fanden eine zentrale Pension in Jerez, die für 35 Euro doppelt super war. Es heißt Pensión Las Palomas und befindet sich in der Higueras Straße. Es ist streng und einfach, aber sauber und mit einem Badezimmer in den Zimmern. Mehr als genug, um unsere Bedürfnisse zu erfüllen.

Die Terrassen und Tapas, wahrscheinlich die besten von Jerez

Das Wetter in Jerez hat mich überrascht. Obwohl tagsüber mehr als 30 Grad herrschen, vermeidet das trockene Klima das ständige Schwitzen des Sommers und kühlt sogar nachts ab. Zu keiner Zeit vermissen wir die Klimaanlage im Zimmer und benutzen das Laken auch nachts.

Das Zentrum von Jerez de la Frontera

Das Zentrum von Jerez kann bequem zu Fuß erkundet werden und die Ruhe, die seine Straßen atmen und seine Leute laden Sie ein, es ruhig zu nehmen.

Pin
Send
Share
Send