Reisen

Taschkent Metro

Pin
Send
Share
Send


Polizei beobachtet die U-Bahn in Taschkent


Kosmonavtlar Station, U-Bahn Taschkent

Und wenn Sie mich fragen, warum, kann es mit seiner möglichen Verwendung als Zuflucht im Falle eines Konflikts zusammenhängen. Die Tiefe der Tunnel variiert zwischen 8 und 25 Metern und kann Erdbeben der Stärke 9,0 widerstehen auf der Richterskala ... oder dem Aufprall von Artilleriegeschossen oder Bomben.

Das Verbotene zieht an, ich weiß es aus eigener Erfahrung, aber ich denke nicht einmal daran, die Kamera auf dem Bahnsteig einer Station oder in einem Auto mitzunehmen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass sich Polizisten auf den Treppen befinden, werden Sie diese auch vor dem Passieren der Zugangsbarrieren finden Kontrolle über Ihre Unterlagen und Taschen - „Reisepass, bitte? Kannst du den Rucksack öffnen? “- manchmal mit einem Gruß und einem Lächeln, manchmal mit kalter Gleichgültigkeit.

Und falls die „No Photos“ -Plakate immer Zweifel aufkommen lassen Auf den Bahnsteigen ist mindestens ein Mitarbeiter der Polizei oder der U-Bahnund beobachtete, dass das Gesetz erfüllt ist.

Ich habe nicht gefragt und wollte auch nicht herausfinden, ob die Konsequenzen eines Bruchs darin liegen eine einfache Warnung und Löschung von Fotos, Beschlagnahme der Kamera oder sogar, und höchstwahrscheinlich, ein Bußgeld - oder Bestechungsgeld - hinzugefügt. Obwohl ich an der Grenze zwischen Usbekistan und Tadschikistan zu nahe dran war, um herauszufinden, mit welchem ​​Ernst die Verstöße begangen werden.

Kosmonavtlar Station, U-Bahn Taschkent

Video: Tashkent Metro 2019 Subway, Underground (Juli 2022).

Pin
Send
Share
Send