Reisen

Buenos Aires: Die schwule Hauptstadt Lateinamerikas

Pin
Send
Share
Send


Für viele ist bereits bekannt, dass Buenos Aires eine der offensten internationalen Städte für die schwule Welt schlechthin ist. Die argentinische Hauptstadt bietet eine vielfältige Erholungsmöglichkeit für diese Gruppe und ihren toleranten Charakter auch für die legale Vereinigung gleichgeschlechtlicher Paare. Die Kaufkraft liegt über dem Durchschnitt und das Riff für Touristen und Urlauber ist explosionsartig, da in jüngster Zeit Kreuzfahrtunternehmen und Reisebüros exklusive Reisen für Schwule organisiert haben.

Wenn Sie nach Argentinien reisen möchten, verpassen Sie nicht den Führer, der BSAS sammelt. Dies ist eine vollständige illustrierte Anleitung mit Karten zu den repräsentativsten Orten in der Stadt, wobei angegeben wird, welche schwulenfreundlich sind und welche nicht. Rundfahrten durch die Stadt, Spaziergänge, Besichtigungen, Schönheitszentren, Orte, an denen man etwas trinken, zu Abend essen und vieles mehr kann, werden empfohlen.

Via, The Getaways

Video: Die Stadt der 800 Buchhandlungen - Die Literaturmetropole Buenos Aires. (Juli 2022).

Pin
Send
Share
Send