Reisen

The Palms wird in Dubai eröffnet

Pin
Send
Share
Send


Es ist nicht das erste Mal, dass wir in Viajablog über das Petrodinero sprechen und wie es spektakuläre Gebäude und architektonische Werke im Persischen Golf beeinflusst.

Während in fast der ganzen Welt die Krise die Taschen zerkratzt, gibt es immer noch Länder, in denen das Geld übrig zu bleiben scheint. Ohne die wiederholten Stürze der europäischen und amerikanischen Börsen zu beachten, las ich in der kostenlosen U-Bahn, dass in Dubai die Einweihung eines neuen Luxushotels mit einer Party gefeiert wurde, die 20 Millionen Dollar gekostet hat.

Dies ist Atlantis-The Palms, eine Fünf-Sterne-Unterkunft auf einer künstlichen Insel in Form einer Palme in Palm Jumeirah.

Das Hotel verfügt über 1539 Zimmer in zwei Türmen, die durch eine Brücke mit einer Suite von 35.000 USD pro Nacht verbunden sind. Das alles war vor fünf Jahren nur Wasser. Aber seit dem 24. September, der inoffiziell eröffnet wurde, ist es bereits zu 80% ausgelastet.

Und um ein Land in der Wüste zu sein, hat es den größten Wasserpark im Nahen Osten und ein gigantisches Aquarium mit 65.000 Fischen, 11 Millionen Litern Wasser und einem Walhai.

Von Donnerstag bis Freitag kehrten Robert de Niro, Charlize Teron, Wesley Snipes und Kylie Minogue (die für eine 60-minütige Aufführung 1,5 Millionen US-Dollar in Rechnung stellten) zur Party zurück. Lindsay Lohan und seine Freundin DJ (die für eine kleine Menge Platten spielten).

Spektakulär, richtig?

Web, Atlantis die Palme

Pin
Send
Share
Send